Home / Blog / Mauritius: Luxusurlaub der feinen Art

Mauritius: Luxusurlaub der feinen Art

Einen Luxusurlaub der ganz besonderen Art kann man auf der Insel Mauritius verbringen. Der Inselstaat befindet sich im Indischen Ozean südlich des Seychellen-Achipels und und die Luxus-Hotels befinden sich auf der Hauptinsel, die den Namen Mauritius trägt. Mauritius genießt den Ruf, mit den schönsten und traumhaftesten Resorts der Seychellen Inseln mithalten zu können. Die Insel bietet ihren Besuchern eine paradiesische Landschaft und Strände, die mit puderzuckerweißen Sand bedeckt sind und eben das ist genau das richtige Ambiente für einen Luxusurlaub. Die luxuriösen Hotels der Insel verfügen über exzellenten Service und zudem auch über vielseitige und große Spa-Wellnessbereiche, die keinen Wunsch offenlassen. Das Glaskare Wasser vor der Küste ist besonders gut geeignet zum Tauchen und Schnorcheln. Mauritius verfügt über insgesamt 58 Strände und bietet somit für jeden genau den perfekten Ort für seinen Luxusurlaub.

Aktiv erholen während des Luxusurlaubs

Eine Yoga-Session am Strand kann für die optimale Erholung sorgen, während man dabei einen Blick auf den Sonnenuntergang genießt. Die Hauptinsel Mauritius ist zum größten Teil von einem Korallengriff eingerahmt und die Hotels in denen man einen Luxusurlaub verbringt, verfügen sogar über ein eigenes „Hausriff“, sodass es möglich ist auch auf eigene Faust in die Unterwasserwelt von Mauritius einzutauchen. Ein perfekter Tag von einem Luxusurlaub kann auch ein kompletter Tag auf dem Meer sein mit einer gemieteten Jacht inclusive Skipper. Wer Glück hat, der findet sich dann sogar inmitten einer Delfinschule wieder.

Zuerst schuf Gott Mauritius und dann das Paradies..

.. und das war nur eine Kopie. So schwärmte bereits Mark Twain von dem kleinen Inselstaat Mauritius. Das ist auch vollkommen nachzuvollziehen, denn der kleine Inselstaat bietet kilometerlange Traumstände, einsame Buchten, die umrahmt sind von Kokospalmen und Filao-Wäldern und üppig grüne Berge. Besonders die Farben machen Mauritius so attraktiv, das Wasser: kristallblau und schneeweisser Korallensand und schwarzer Lavafels, von dem die Küste eingesäumt ist.

Besonders aufgrund dieser Vielfalt und seiner exotisch-romantischen Landschaft ist Mauritius auch besonders beliebt bei den Frischvermählten. Die Temperatur auf Mauritius liegt je nach Jahreszeit zwischen 23 und 29 Grad. Für die idealen Badebedingungen sorgt das Korallenriff das die komplette bzw. den größten Teil der Insel umgibt, denn es hält die großen und gefährlichen Fische ab und schützt zudem die Lagunen und Strände vor hohen Wellen.

Doch das Riff ist nicht nur eine sehr hilfreiche und schützende Barriere, sondern auch ein wahres Tauchparadies, denn es ist der Lebensraum von unzähligen Meeresbewohnern, wie den Clownfisch, den Papageienfisch und auch die ulkigen Lippfische kann man beobachten.

About check-in

Check Also

Luxusreisen auf die Kanarischen Inseln

Die Kanaren ziehen nicht nur die High-Society an, sondern ebenso andere Urlaubsinteressierte aus aller Herren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.